Deutsch
English

Johann Lafers Rezeptdatenbank: Vorspeisen

Single View for Recipe

Gedünsteter Spargel mit pochiertem Ei und Radieschen-Schnittlauch-Vinaigrette

Zubereitung für 4 Personen
Serviervorschlag für Gedünsteter Spargel mit pochiertem Ei und Radieschen-Schnittlauch-Vinaigrette
Gedünsteter Spargel mit pochiertem Ei und Radieschen-Schnittlauch-Vinaigrette

1 kg weißer Spargel
20 g Butter
Kalahari Salz fein, weißer Bio Malabar Pfeffer
1 Prise Zucker
100 ml Gemüsefond
1 Bund Schnittlauch
12 Radieschen
4 El Weißweinessig
1 El Honig
1 Tl milder Bio Senf
3 El Rapsöl
1-2 El Walnussöl
4 Eier

Spargel schälen, holzige Enden wegschneiden. Spargelstangen in einem breiten Topf in zerlassener Butter anschwitzen, dabei mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker würzen. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt bei schwacher-mittlerer Hitze in ca. 12-14 Minuten weich dünsten, anschließend heraus heben und gut abtropfen lassen. Spargel warm halten.

Inzwischen Schnittlauch und Radieschen abbrausen und trocken schütteln. Schnittlauch in feine Röllchen, Radieschen in dünne Scheiben schneiden. 2 Esslöffel Weißweinessig mit Honig und Senf, sowie Salz und Pfeffer verrühren. Die beiden Ölsorten kräftig unterrühren, Schnittlauch und Radieschenscheiben untermischen.

Reichlich Wasser mit etwas Salz und dem restlichen Essig aufkochen. Hitze reduzieren so dass das Wasser nur noch siedet. Eier vorsichtig aufschlagen, einzeln in das siedende Wasser gleiten lassen und darin ca. 5 Minuten pochieren. Anschließend vorsichtig heraus heben, abtropfen lassen und evtl. noch etwas zurecht schneiden.

Die noch warmen Spargelstangen der Länge nach halbieren und mit jeweils einem pochierten Ei auf Tellern anrichten. Radieschen-Schnittlauch-Vinaigrette gleichmäßig über den Spargel verteilen und servieren.

Zurück zur Liste
  • Johann Lafer empfiehlt


    Entdecken Sie Johann Lafers exklusive Auswahl edler Saucen!




    Warme Saucen

    eine exklusive Auswahl edler Saucen, verleihen jedem Gericht den passenden Geschmack

    > Mehr Informationen